Visco- / Gel- und Kaltschaummatratzen

Der Viskoschaum besteht aus geschäumten synthetischen Stoffen, die durch Erwärmung wie z.B. die Körpertemperatur elastischer werden und umgekehrt bei niedrigen Temperaturen an Festigkeit gewinnen.
Durch  Körperwärme und Gewicht reagiert der Viskoschaum mit gesteigerter Druckverteilung,  dass er sich quassi wie eine Gussform dem aufliegenden Schläfer anpasst. Dadurch minimieren sich die Druckpunkte. Sie müssen sich weniger Drehen und Wenden. Die optimale Entlastung der Bandscheiben und Gelenke kann gefördert werden.

Eine  Kaltschaummatratze wird aus einem Schaum gearbeitet, der bei der Herstellung wenig Temperatur entwickelt. Kaltschaum zeichnet sich durch gute Tragfähigkeit, Rückstellkraft und einer ausgeprägten Punktelastizität aus. Er ist dadurch im Vergleich mit anderen PUR-Schäumen elastischer.
Kaltschaummatratzen erhalten Sie in verschiedenen Härtegraden, 5- bzw. 7-Liegezonen und in den meisten Fällen mit einem abnehmbaren Bezug, der im Schonwaschgang gewaschen werden kann.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 65 Artikeln)